l-Carb-Shop

-carb Zucker 100% + stevia

Ansichten

  • -carb Zucker 100% + stevia

-carb ZUCKER 100% mit Stevia 1 kg

E-Mail an einen Freund

Verfügbarkeit: Auf Lager

9,50 €
Inkl. 7% USt., zzgl. Versandkosten

Preis per kg: 9,50 €

Add Items to Cart In den Warenkorb

Kurzübersicht

Der Zuckerersatzstoff mit 100% der Süßkraft von Zucker


ERYTHRITOL ist der optimale Zuckerersatzstoff. Auf natürliche Weise entsteht durch eine Vergärung mit speziellen Pilzen (ähnlich der alk. Gärung) aus Zucker das Polyol (zuckeral.ko.hol "Erythritol". Dieser weist fast alle vertrauten Eigenschaften von Zucker auf: Er sieht aus wie Zucker, schmeckt fast 100% identisch wie Zucker, hat aber keinerlei Kalorien, greift die Zähne nicht an und ist 100% insulinneutral. Selbst negative Auswirkungen wie Blähungen oder eine gesteigerte Darmtätigkeit, die von anderen Zuckerersatzstoffen bekannt sind, treten bei Erythritol nicht auf.

Die Süßkraft von -carb Zucker 100% entspricht genau der von normalem Zucker, da bei -carb Zucker 100% Stevia zugesetzt wurde. Wir haben lange nach einem solchen Zucker gesucht, der wirklich unseren hohen Qualitätsansprüchen genügt. Bei -carb Zucker 100% wurde die Mischung von Erythritol und Stevia in flüssiger Phase durchgeführt. Dadurch konnte das Stevia gleichmäßig verteilt werden. Ein weiterer Vorteil davon ist, dass die beiden Nachteile, die Erythritol und Stevia geschmacklich nachgesagt werden, sich gegenseitig aufheben. Das leicht kühle Gefühl, das Erythritol auf der Zunge erzeugt, ist durch das Stevia deutlich reduziert. Und der leicht bittere Geschmack des Stevia ist durch die Mischung mit Erythritol fast nicht mehr wahrnehmbar. Besonders attraktiv für den Low-Carb Feinschmecker ist, dass man mit -carb Zucker 100% auch karamellisieren und kandieren kann.

Rezepte mit Erythritol bei lecker-low-carb.de

 

Natürliches kalorienfreies Süßungsmittel.

Zutaten: Erythritol, Stevia
 
Korngröße: ca 0.2 - 1 mm

Glykämischer Index 0 

Kann bei übermäßigem Verzehr abführend wirken.

Dose nach Gebrauch wieder sorgfältig verschießen. Lagerung trocken bei 15-25°C

Nährwerte in 100 g:

Brennwert0 kCal / 0 kJ
Fettgehalt0 g
davon gesättigte Fettsäuren0 g
Kohlenhydrate100 g
davon Zucker<0,1 g
davon mehrwertige Alkohole99 g
Ballaststoffe0 g
Eiweiß0 g
Salz<0,01 g
Hinweis für die Low carb Ernährung______________
Verwertbare Kohlenhydrate<0,5 g
Bemerkungen

Erythrithol wird aus Stärke hergestellt und ist ein mehrwertiger Alk.oh.ol (Polyol). Das hat nichts mit dem Ähtanol in Wein oder Bier zu tun, sondern ist nur die offizielle Bezeichnung für diese Stoffklasse Nach EU Norm ist es zwar unter den Kohlenhydraten zu erfassen, enthält aber keine Kalorien und ruft im Körper auch keine Insulinreaktion hervor. Unser Lieferant gibt an, dass das Erythritol zu mehr als 99,5% rein ist. Das ist die höchste Reinheit, die auf dem Markt erhältlich ist. Wettbewerber, die 100% angeben, haben den Reinheitsgehalt gerundet.

Bei Produkten, die einen Zuckeral.kohol enthalten, sind wir nach EU Norm verpflichtet folgenden Hinweis zu geben: "Kann bei übermäßigem Verzehr abführend wirken." Für den natürlichen Zuckeralk.ohol Erythritol sind für eine solche "Nebenwirkung" kaumFälle bekannt.

Wie Nährwertangaben ermittlet werden und was besonders Low Carbler darüber wissen sollten haben wir in einem etwas ausführlichen Artikel Nährwertangaben verstehen  zusammengefasst.

 

Hinweis: Diese Zutat weist im Sinne der EU Verordnung (EG) Nr. 1924/2006 in Verbindung mit der Lebensmittelkennzeichungsverorddnung keinen reduzierten Kohlenhydratanteil auf. Der Grund liegt darin, dass der enthaltene Zuckerersatzstoff Erythritol im Sinne der EU Verordnung (EG) Nr. 1924/2006 als Kohlanhadrat zu summieren ist. Im Sinne des Konzeptes einer kohlenhydaratreduzierten Ernährung (Low Carb) geht es in Abweichung zu dieser Definition nur um die Reduktion verwertbarer Kohlenhydrate, d.h. Kohlenhydrate die direkt den Blutsuckerspiegel beeinflussen (Zucker, Stärke). Dieses Produkt wird als Low Carb Koch und Backzutat empfohlen, da es im Sinne einer Low Carb Ernährung einen im Vergleich zu Zucker reduzierten Anteil verwertbarer Kohlenhydrate aufweist.